Joghurt - Beeren - Kuchen





Zutaten
  • 250 g Kirsche(n) ODER:
  • 200 g Beeren, (Johannisbeeren oder Blaubeeren)
  • 125 g Butter
  • 240 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Orange(n), davon der Abrieb
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 3 Ei(er)
  • 250 g Naturjoghurt
  • 1 TL Backpulver, gehäuft
  • 260 g Mehl
  • 1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
  •  etwas Puderzucker, zum Bestäuben




Zubereitung

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine 26-er Springform einfetten.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Orangenschale, Zitronensaft und Eier auf höchster Stufe einige Minuten lang mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe cremig schlagen.
Den Joghurt unterrühren, dann Mehl, Puddingpulver und Backpulver nach und nach unterrühren. Zuletzt die Früchte vorsichtig unterheben und den Teig gleichmäßig in der Form verteilen.



Wenn man 250g Kirschen verwendet ca. 60 Minuten bei Ober-/Unterhitze backen. Zwischenzeitlich mit etwas Alufolie abdecken, wenn der Kuchen zu dunkel wird. Die Alufolie darf den Teig jedoch nicht berühren, da dieser sonst daran kleben bleibt.
Werden 200g Johannisbeeren oder Blaubeeren verwendet, muss der Kuchen nicht so lange backen, ca. 30-40 Minuten bei Ober-/Unterhitze. Zum Test ob er durchgebacken ist, einfach die Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreut und servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.