Rhabarber Blechkuchen





Zutaten
  • 400 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 400 g Zucker
  • 8 Ei(er)
  • 1 1/2 kg Rhabarber
  • 1 Liter Milch
  • 3 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  • 1 1/2 TL Backpulver





Zubereitung

Rhabarber waschen, schälen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Das Eigelb vom Eiweiß trennen. Mehl, Butter, Eigelb, Backpulver und 200 g Zucker in einer Rührschüssel zu einem Teig kneten. Den Teig auf dem Backblech verteilen.




Für den Pudding das Puddingpulver mit 1 Liter Milch kochen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Rhabarberstücke in den heißen Pudding drücken und bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten backen.

Eiweiß und 200 g Zucker steif schlagen und auf den vorgebackenen Rhabarberkuchen geben. Weitere 15 Minuten backen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.